eTravel Philippinen Autorisierung

Beantragen Sie online Ihre Reisegenehmigung für die Philippinen

eTravel Philippinen Autorisierung

Beantragen Sie online Ihre Reisegenehmigung für die Philippinen

Kombinierte Einreise-, Ausreise- und Gesundheitserklärung


Für Urlaub, Geschäft oder Besuch bei Freunden/Familie


Nur online verfügbar

Die einheitliche philippinische Plattform für elektronische Reiseunterlagen

Das elektronische Reiseformular der Philippinen ist 72 Stunden vor Ihrer Einreise in die Philippinen oder Ihrer Ausreise aus den Philippinen verfügbar. Reisende werden gebeten, ihren eTravel-QR-Code vorzuzeigen, bevor sie ihren Flug oder ihr Schiff auf die Philippinen besteigen.

Ein Projekt, das von der philippinischen Regierung geleitet wird. Das eTravel-Verfahren für die Philippinen ist für alle Reisenden weltweit obligatorisch, sowohl bei der Einreise als auch bei der Ausreise aus dem Land.

Wenn Sie eine Reise in die oder aus den Philippinen antreten, müssen Sie das eTravel-Formular unbedingt vor Ihrer Abreise online ausfüllen. Es ist wichtig zu wissen, dass dieses Dokument zwar kein Visum ist, aber dennoch eine obligatorische Reiseanforderung für alle Reisenden darstellt.

Das Ausfüllen des eTravel-Formulars für die Philippinen ist ein unkompliziertes Online-Verfahren, das über diese Website leicht zugänglich ist. Bitte beachten Sie, dass die Registrierung nur innerhalb eines Zeitfensters von 72 Stunden vor Ihrer geplanten Ankunft auf den Philippinen oder Ihrer geplanten Abreise von den Philippinen möglich ist. Außerdem bitten wir alle Reisenden, ihren eTravel-QR-Code beim Betreten des Flugzeugs vorzulegen.

Zusammenfassung der Philippinen eTravel Card

Zweck des Besuchs:
Tourismus, Geschäftsreisen und Transit
Gültigkeitsdauer:
Einmalige Einreise. Für jeden Aufenthalt ist eine Zahlung fällig
Aufenthalt:
Maximal 30 Tage pro Besuch
Lieferfrist:
Kurz nach erfolgreicher Zahlung
Preis:
$52 USD pro eTravel QR – jeder Reisende benötigt sein eigenes Dokument. Das e-Ticket kann auch kostenlos unter etravel.gov.ph bezogen werden.
Antragsformular:
Nur online: Stellen Sie jetzt Ihren Antrag!

Laden Sie das Informationsblatt Philippinen eTravel QR im PDF-Format herunter

IN DREI EINFACHEN SCHRITTEN BEANTRAGEN

1

Füllen Sie den Online-Antrag aus

Füllen Sie den Antrag aus, indem Sie Ihren vollständigen Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Alter und Ihre Reisepassnummer angeben.

2

Bestätigen Sie Ihre Zahlung über eine sichere Seite

eTravel Philippines kann mit Ihrer Kreditkarte bezahlt werden.

3

Erhalten Sie Ihre Quittung QR-Autorisierung

Die Zahlungsbestätigung mit einem Barcode wird kurz nach der Zahlung an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

eARRIVAL CARD wurde durch die e-Travel Registration ersetzt

Reisende können jetzt auf das neue Portal zur Registrierung zugreifen.

Wichtiger Hinweis: Reisende, die auf die Philippinen reisen

Mit Wirkung vom 1. Dezember 2022 hat die philippinische Regierung offiziell die frühere e-Arrival CARD-Registrierung durch ein neues e-Travel-Registrierungssystem ersetzt. Auf dieses überarbeitete System kann über ein neues Webportal zugegriffen werden.

Es ist unbedingt zu betonen, dass die e-Reisegenehmigung nun eine obligatorische Voraussetzung für die Einreise in die Philippinen ist, wie es die Inter-Agency Task Force for the Management of Emerging Infectious Diseases (IATF-EID) vorschreibt.Das neue e-Reiseregistrierungssystem ist benutzerfreundlicher und rationeller gestaltet als die bisherige Gesundheitserklärung CARD

Im Einklang mit der Entscheidung der philippinischen Gesundheitsbehörden, die Einreiseverfahren zu straffen, werden weniger Informationen benötigt. Die verbesserte Plattform fügt sich nahtlos in die Systemvoraussetzungen der Einwanderungs- und Zollbehörden ein und verbessert den Gesamtprozess für alle Reisenden.

Um den Aufenthalt am Flughafen zu beschleunigen und lange Warteschlangen zu vermeiden, wird dringend empfohlen, die elektronische Reiseanmeldung mindestens 72 Stunden vor der Abreise auszufüllen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund nicht in der Lage sein, die e-Travel Registration vor Ihrer Abreise auszufüllen, können Sie sicher sein, dass das philippinische Bureau of Quarantine (BOQ) und das Flughafenpersonal Ihnen beim Ausfüllen und Einreichen der Registrierung bei Ihrer Ankunft auf den Philippinen behilflich sein werden.

Die Philippinen sind ein sehr begehrtes Reiseziel für Touristen, Geschäftsreisende und diejenigen, die Freunde und Familie wiedersehen wollen. Um ein reibungsloses Einwanderungsverfahren zu ermöglichen, hat die philippinische Regierung die eTravel Philippines online Arrival Card entwickelt und eingeführt.

Anforderungen an das Online-Antragsformular für eTravel Philippines

etravelPhilippines.net bietet Ihnen im Folgenden eine umfassende Anleitung zur Beantragung Ihrer eTravel Card eTravel Card und erleichtert Ihnen eine problemlose Reise. Unser Angebot umfasst die folgenden Hauptaspekte:

1. Was ist die eTravel Philippinen-Karte?

Die eTravel Philippines Card ist ein Online-System, das die Einreiseverfahren für Reisende, die in das Land einreisen oder aus dem Land ausreisen, vereinfacht. 

Es erfasst wichtige Informationen über Reisende, einschließlich Passdaten, persönliche Angaben und Reisepläne. Bei Ihrer Ankunft auf den Philippinen werden Sie auch auf Gesundheitsfragen antworten, da dies auch als Gesundheitserklärung dient. 

Die philippinischen Einwanderungsbehörden nutzen diese Daten, um die Effizienz der Einreise zu verbessern, die Wartezeiten am Flughafen zu verkürzen und Ihnen zu ermöglichen, Ihren Besuch auf den Philippinen optimal zu nutzen.

2. Wer muss eine eTravel Card für die Philippinen erhalten?

Die eTravel Philippines Card ist ein obligatorisches Dokument für jeden, auch für Inhaber eines philippinischen Reisepasses, der auf dem Luft- oder Seeweg in die oder aus den Philippinen reisen möchte. Dies gilt für eine Vielzahl von Reisenden, von Touristen und Geschäftsleuten über Personen, die ihre Familie oder Freunde besuchen, bis hin zu Transitreisenden und sogar Einwohnern des Landes.

Bevor Sie mit der Beantragung einer eTravel Card beginnen, vergewissern Sie sich bitte, dass Sie alle unten unter Punkt 4 aufgeführten Voraussetzungen erfüllen.

3. Sichern Sie Ihr eTravel für die Philippinen online

Alle Reisenden und Besatzungsmitglieder, die auf den Philippinen ankommen, müssen sich innerhalb von 72 Stunden vor ihrer geplanten Ankunft individuell auf der eTravel-Plattform (www. etravelPhilippines.net ) registrieren.  Die Plattform stellt einen QR-Code aus, der bei der Ankunft auf den Philippinen den Beamten des Bureau of Quarantine zur Überprüfung vorgelegt werden muss.   

Abreisende Reisende von den Philippinen müssen sich innerhalb eines Zeitfensters von 72 Stunden, aber nicht weniger als drei Stunden vor ihrem geplanten Abflug, im System registrieren, wobei diese Anforderung ausschließlich für abreisende philippinische Passagiere gilt.

4. Befolgen Sie das folgende Verfahren zur Beantragung der eTravel Philippines Card:

Füllen Sie das Online-Antragsformular mit den erforderlichen Angaben aus

Überprüfen Sie die Richtigkeit aller angegebenen Informationen und bestätigen Sie diese

Füllen Sie Ihren Antrag aus und überweisen Sie die Bearbeitungsgebühr für die eTravel Card.

Sie erhalten eine E-Mail mit einer PDF-Datei, die den QR-Code der eTravel Card enthält.

Um eine genehmigte eTravel Philippines zu erhalten, benötigen Sie:

EINEN AKTUELLEN REISEPASS:

Auch wenn die Gültigkeitsdauer nicht genau angegeben ist, muss Ihr Reisepass sowohl bei der Einreise als auch bei der Ausreise gültig sein.

TICKET-RESERVIERUNG für Ihren Flug oder Ihre Kreuzfahrt:

Sie müssen auf dem Formular Angaben zu Ihrer ankommenden Fluggesellschaft machen.

VORKEHRUNGEN FÜR DEN AUFENTHALT:

Bei der Ankunft ist es ebenfalls wichtig, das Formular mit Ihrer Adresse und Ihren Kontaktdaten für Ihren Aufenthalt auf den Philippinen auszufüllen.

GESUNDHEITSERKLÄRUNG:

Geben Sie an, ob Sie gegen COVID-19 geimpft sind, ob Sie Kontakt zu einer Person hatten, bei der eine ansteckende Krankheit diagnostiziert wurde, oder ob Sie in den letzten 30 Tagen krank waren.

5. Landung oder Abreise mit einer philippinischen Reisekarte

Sobald Sie im Besitz der genehmigten eTravel Philippines QR sind, läuft das Einreiseverfahren bei der Landung auf den Philippinen reibungslos ab. Nach Ihrer Ankunft am Flughafen begeben Sie sich zur Passkontrolle, wo Sie Ihren offiziellen eTravel Card QR-Code vorzeigen.

Es ist wichtig, dass Sie entweder einen physischen Ausdruck oder eine digitale Version (die auf Ihrem Gerät leicht zugänglich ist) Ihres eTravel Card QR-Codes für Kontrollzwecke zur Verfügung haben. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie dem Einwanderungsbeamten denselben Reisepass vorlegen, den Sie bei Ihrer Registrierung verwendet haben. Jede Genehmigung ist mit einem einzigen Reisepass verknüpft.

Der Einwanderungsbeamte wird die Angaben auf Ihrer eTravel Card mit denen in Ihrem Reisepass abgleichen. Nach erfolgreichem Abschluss dieses Authentifizierungsverfahrens wird Ihnen die Einreise in die Philippinen gestattet. Außerdem ist zu beachten, dass Sie je nach Herkunftsland für die Einreise auf die Philippinen ein Visum benötigen.

Die Ausreise aus den Philippinen mit einer eTravel Philippines Card erfolgt nach einem ähnlichen Verfahren. Sie müssen lediglich den QR-Code Ihrer Reisegenehmigung vorzeigen, um die erforderliche Einreisegenehmigung zu erhalten und das Einsteigen in Ihren Flug oder Ihr Schiff zu erleichtern.

Anforderungen an das philippinische Оnline-eTravel-Antragsformular

Das Online-Ausfüllen des eTravel-Formulars ist ein schneller und unkomplizierter Vorgang, der nur wenige Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nimmt. Der Antrag umfasst mehrere Abschnitte, in denen Sie bestimmte Informationen angeben müssen.

Zunächst müssen Sie Ihre wichtigsten Daten eingeben, darunter:

Vollständiger Name, Staatsangehörigkeit, Geburtsdatum, Geschlecht

Außerdem müssen Sie Angaben zu Ihrem gültigen Reisepass machen, und zwar unter anderem:

Passnummer, Ausstellungs- und Ablaufdatum, Land der Ausstellung

Außerdem müssen Sie Kontaktinformationen angeben, damit die philippinischen Behörden bei Bedarf mit Ihnen Kontakt aufnehmen können, insbesondere im Falle eines gesundheitlichen Notfalls oder eines Krankheitsausbruchs. Zu diesen Kontaktinformationen gehören:

E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Wohnanschrift

Im weiteren Verlauf des eTravel-Formulars werden Sie nach Ihren Reiseplänen für Ihre Reise auf die Philippinen gefragt. Sie werden gebeten, Folgendes anzugeben:

Art der Reise, Ihren Status als ausländischer oder philippinischer Staatsbürger, Ankunfts- und Abreisedatum, Zweck Ihrer Reise, Name und Nummer des Fluges oder Schiffes, Sitzplatz- oder Kabinennummer, Unterkunftsdaten für Ihren Aufenthalt auf den Philippinen

Der nächste Abschnitt betrifft Ihren Gesundheitszustand und enthält Fragen wie:

Ob Sie sich in den letzten 30 Tagen unwohl gefühlt haben, ob Sie in den letzten 30 Tagen Kontakt mit Personen hatten, die ansteckende Krankheiten in sich trugen, eine Liste aller Symptome, an denen Sie derzeit leiden

Schließlich müssen Sie im Rahmen des Antragsverfahrens für eTravel eine Erklärung abgeben, in der Sie die Richtigkeit und Wahrhaftigkeit aller von Ihnen gemachten Angaben bestätigen.

Gesetzgeberische Seite

Die umfassende Einführung des eTravel-Systems auf den Philippinen wurde am 15. April 2023 erfolgreich abgeschlossen. Dies war das Ergebnis einer gemeinsamen Anstrengung, an der verschiedene Regierungsbehörden beteiligt waren, darunter das Tourismusministerium, das Verkehrsministerium, die Inter-Agency Task Force, das Quarantäneamt, die nationale Datenschutzkommission, das Zollamt, das Ministerium für Informations- und Kommunikationstechnologie, das Gesundheitsministerium und das Justizministerium.

Warum ist die Einführung so wichtig?

Das eTravel Philippines System wurde im Dezember 2022 eingeführt und löste damit die traditionellen papierbasierten Ankunfts- und Abreisekarten und den One Health Pass ab, die Reisende bisher für die Einreisegenehmigung verwenden mussten. Dieses innovative System wurde mit dem primären Ziel entwickelt, die Einreiseabfertigung zu beschleunigen und eine nahtlose Koordinierung zwischen den Grenzschutzbehörden zu fördern. Letztendlich soll es die reibungslose und bequeme Einreise von Reisenden in die Philippinen über verschiedene Einreisehäfen erleichtern.

Dennoch müssen Reisende ihre Reise im Voraus anmelden. Diese Anforderung gilt für alle einreisenden Reisenden und Besatzungsmitglieder sowie für ausreisende philippinische Reisende – ein neuer Aspekt des Verfahrens.

Auswirkungen auf Unternehmen

Unternehmen sollten sicherstellen, dass ihre weltweit mobilen Mitarbeiter die neue Registrierungspflicht für Reisen in die Philippinen verstehen und einhalten. Effektive Kommunikation und Vorbereitung sind der Schlüssel zu einem reibungslosen Ablauf der gesundheitlichen Einwanderungskontrolle nach der Ankunft im Land. Wenn Sie Unterstützung benötigen, um diese aktualisierten Prozesse und Bedingungen zu verstehen, können sich Unternehmen an ihren Einwanderungsanwalt oder Rechtsberater wenden oder uns über unser Kontaktformular kontaktieren.

eTravel Philippines im Detail

Es ist das neueste Einreiseformular für internationale Passagiere, die in die oder aus den Philippinen reisen. Es hat den One Health Pass ersetzt, der während der COVID-19-Pandemie eingeführt wurde. Diese unkomplizierte Online-Registrierung enthält eine Gesundheitserklärung für die Philippinen und dient den Behörden als wichtiges Instrument zum Schutz der öffentlichen Gesundheit und zur Eindämmung des Risikos ansteckender Krankheiten.

Es ist wichtig zu beachten, dass eTravel Philippines eine zusätzliche Anforderung für Reisende ist und andere obligatorische Dokumente, wie das Philippinen-Visum, nicht ersetzt. Reisende müssen bei der Einreise in die Philippinen weiterhin alle üblichen Papiere vorlegen, einschließlich eines Visums, wenn dies von ihrem Ausreiseland vorgeschrieben ist.

Das Philippinen eTravel System fungiert als zeitgemäßes Gegenstück zu den Einreiseformularen, die von verschiedenen Ländern weltweit verwendet werden. Während vor der Pandemie herkömmliche Papierformulare für die Einreise üblich waren, leitete die COVID-19-Ära eine neue Ära von Online-Gesundheitserklärungen auf der ganzen Welt ein, die alle einen gemeinsamen Schwerpunkt auf gesundheitsbezogene Anfragen haben.

Im Zuge der anhaltenden Herausforderungen durch die Pandemie haben mehrere Länder, darunter auch die Philippinen, die Kontinuität von Online-Plattformen für Reisende zur Bereitstellung ihrer Informationen und zur Abgabe umfassender Gesundheitserklärungen übernommen. Das eTravel-System ist die philippinische Ausprägung dieser Einreisepflicht, die nicht nur für ankommende, sondern auch für abreisende Reisende gilt. eTravel spielt für die philippinischen Behörden eine zentrale Rolle, da es ihnen ermöglicht,:

  • Bewertung der einreisenden Reisenden
  • Erkennung gesundheitsbezogener Risiken
  • Überwachung und Kontrolle von Krankheitsausbrüchen
  • Aufrechterhaltung des Bewusstseins für die Ein- und Ausreise von Besuchern

Eine Reisegenehmigung ist unter den folgenden Umständen erforderlich:

  • Einreise auf die Philippinen
  • Abreise von den Philippinen

Unabhängig von Ihrer Staatsangehörigkeit müssen alle Reisenden das philippinische Formular zur Gesundheitserklärung ausfüllen.

Für alle, die in die Philippinen einreisen wollen, unabhängig von Zweck oder Dauer des Aufenthalts, ist die Einhaltung dieser Einreisebestimmungen unerlässlich.

Die Nichtvorlage einer genehmigten eTravel QR kann dazu führen, dass Ihnen die Einreise in die Philippinen oder das Einsteigen in einen für die Philippinen bestimmten Flug aus Ihrem Herkunftsland verweigert wird.

Auch Einwohner und Bürger der Philippinen müssen eine eTravel-Genehmigung einholen. Diese Anforderung gilt sowohl für Filipinos, die aus dem Land ausreisen, als auch für solche, die in das Land zurückkehren. Es ist wichtig zu beachten, dass der Besitz eines philippinischen Reisepasses oder einer Residentenkarte keine Befreiung von der eTravel-Anforderung gewährt.

Die COVID-19-Informationen müssen nicht mehr zwingend in das eTravel-Formular eingetragen werden. Das eTravel-Formular erfordert nicht mehr die Angabe detaillierter COVID-19-Informationen. Stattdessen werden Antworten auf allgemeinere Gesundheitsfragen verlangt, die sich auf Krankheiten in den letzten 30 Tagen und eine mögliche Exposition gegenüber übertragbaren Krankheiten konzentrieren.

Auch KINDER müssen bei Reisen auf die Philippinen ein genehmigtes Gesundheitsformular mit sich führen. Jeder Reisende, unabhängig vom Alter, einschließlich Minderjähriger, muss bei der Ein- und Ausreise in die bzw. aus den Philippinen im Besitz seines individuellen eTravel Philippines-Dokuments sein. Das System erlaubt es nicht, Anträge zu gruppieren oder Kinder zu einem bestehenden Formular hinzuzufügen. Jedes Kind muss ein eigenes Dokument besitzen.

Eltern oder Erziehungsberechtigte können im Namen ihrer Kinder oder unterhaltsberechtigten Personen handeln, indem sie das eTravel-Formular ausfüllen.

Um ein eTravel Declaration Form für die Philippinen erfolgreich online zu beantragen, müssen Sie einige einfache Voraussetzungen erfüllen.

  • Füllen Sie das eTravel-Formular innerhalb eines Zeitfensters von 72 Stunden vor Ihrer geplanten Flug- oder Schiffsreise aus.

Um eine Online-Reisegenehmigung für die Philippinen zu beantragen, müssen Sie Folgendes zur Hand haben:

  • Nachweis über Ihre Reisebuchungen
  • Informationen über kürzlich aufgetretene Krankheiten oder mögliche Krankheitsrisiken innerhalb der letzten 30 Tage
  • Nachweise über Ihre Unterbringung auf den Philippinen
  • Einen aktuellen Reisepass
  •  Eine Kredit- oder Debitkarte
  • Eine funktionierende E-Mail Adresse

Die eTravel Card unterscheidet sich von einem philippinischen Visum

Die eTravel QR sollte nicht mit einem Visum für die Philippinen verwechselt werden. Wenn Sie aufgrund Ihrer Staatsangehörigkeit nicht von der Visumpflicht befreit sind, müssen Sie zusätzlich zur elektronischen Ankunftskarte ein Visum beantragen.

Je nach Ihrer Staatsangehörigkeit kann dieses Visum die Form eines elektronischen Visums, eines Visums bei der Ankunft oder eines von der Botschaft ausgestellten Visums haben. Wenn Sie für das eVisum für die Philippinen in Frage kommen, empfehlen wir Ihnen, den Online-Antrag zu stellen, da dies die bequemste und schnellste Möglichkeit ist, in das Land einzureisen.

Für Geschäftsreisende oder Arbeitnehmer ist in der Regel ein Geschäftsvisum oder eine Arbeitserlaubnis erforderlich. Das sponsernde Unternehmen auf den Philippinen ist in der Regel bei diesem Verfahren behilflich, was die Vorlage zusätzlicher Unterlagen, wie z. B. ein Einladungsschreiben des Unternehmens, erfordern kann.

Bitte bedenken Sie, dass die Einreisebestimmungen variieren können. Es ist daher ratsam, sich rechtzeitig vor Ihrer geplanten Abreise über die für Ihre Staatsangehörigkeit geltenden Einreisebestimmungen zu informieren.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN:

Das Online-Antragsformular für die eTravel Philippines Card kann schnell und innerhalb weniger Minuten ausgefüllt werden. Auf dieser Website können Sie sich bequem für das eTravel anmelden, sogar am Tag Ihrer Reise. Nach der Anforderung wird der genehmigte QR-Code kurz darauf an die E-Mail-Adresse gesendet, die bei der Beantragung angegeben wurde.

Es ist unbedingt erforderlich, dass Sie Ihr eTravel-Formular für die Philippinen mit demselben Reisepass ausfüllen, den Sie für Ihre Reise verwenden möchten. Die Angaben auf Ihrem Formular sollten genau mit den Angaben in Ihrem Reisepass übereinstimmen.

Wir halten Sie per E-Mail über alle Aktualisierungen auf dem Laufenden. Um den Status Ihrer eTravel-Erklärung festzustellen, lesen Sie bitte die letzte E-Mail-Mitteilung, die Sie von uns erhalten haben. Sollten Sie weitere Erläuterungen zu Ihrem Anliegen benötigen, zögern Sie bitte nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen.

Falls Sie von unserer Seite keine Bestätigungs-E-Mail erhalten haben und Ihren Spam-/Junk-Ordner bereits überprüft haben, kontaktieren Sie uns bitte unter info@etravelPhilippines.net für weitere Unterstützung.

Wenn Ihre Reisegenehmigung im Rahmen des eTravel Card-Programms von den philippinischen Grenzbehörden verweigert wird, erstatten wir 100 % des gezahlten Betrags. Bitte beachten Sie, dass die Annahme oder Ablehnung einer eTravel-Erklärung ausschließlich im Ermessen der philippinischen Einwanderungsbehörden liegt. Wird ein Antrag abgelehnt, besteht kein Rechtsmittel.

Um in solchen Fällen die Philippinen besuchen zu können, muss bei der nächstgelegenen philippinischen Botschaft oder dem nächstgelegenen philippinischen Konsulat ein Einreisevisum beantragt werden.

Wenn Sie der Meinung sind, dass in Ihrer eTravel-Erklärung für die Philippinen ein Fehler vorliegt, wenden Sie sich bitte umgehend an info@etravelPhilippines.net.

Blog

No posts